Gailtaler Weihnacht - Konzerte 

Auch im Jahr 2019 war unsere Schule im Advent sehr umtriebig. 
Die
 "Gailtaler Weihnacht" wurde am 7.12.2019 in der Kirche St. Gertraud und am 15.12.2019 in der Markuskirche Wolfsberg aufgeführt.

Dabei standen

- der Klassenchor der 2b der MMS Wolfsberg (Leitung: Regina Fössl),

- der AGV Frantschach sowie AGV Youngsters (Leitung: Carmen Nickel-Unterholzer),

 - und das Instrumentalensemble der MMS Wolfsberg (Blockflöten: Wolfgang Türk, Streicher: Sonja Traußnig,  
   Gitarren: Martin Traussnigg und Agnes Buchmann)

im Vordergrund und präsentierten die "Gailtaler Weihnacht" - eine Kantate für Chor und Orchester. Wir bedanken uns bei allen Gästen und hoffen, dass die besinnliche Stimmung unserer Veranstaltungen sich positiv auf Ihre Vorweihnachtszeit auswirken konnte!

Perfekter Start in die neue Schülerliga Volleyball Saison 

Am Mittwoch, den 11. 12. 2019 fand die erste Vorrunde des heurigen Schuljahres im BG/BRG Villach-St. Martin statt. In 5 spannenden Partien konnten unsere Mädchen ihre Stärke unter Beweis stellen und standen nach diesem Spieltag ungeschlagen und ohne Satzverlust als Tabellenführer fest. Die nächste Vorrunde findet am Donnerstag, den 23. 01. 2020 in St. Veit statt.

Tag der offenen Tür an der Musikmittelschule Wolfsberg

 

Mehr als 140 Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen der umliegenden Volksschulen konnte Direktorin Monika Brenner am 26. November, dem Tag der offenen Tür, in der Neuen Musikmittelschule Wolfsberg begrüßen.
Ein buntes Programm mit 10 Stationen erwartete die neugierigen Besucherinnen und Besucher; die Guides aus den vierten  Klassen der MMS führten gekonnt durch die Räumlichkeiten.
Das Sonnensystem wurde erkundet, ein Städtequiz gelöst, Flugobjekte aus Papier gebastelt, physikalischen Phänomenen auf den Grund gegangen und Mathespiele mit allen Sinnen ausprobiert. 
Mit schwungvoller Musik begleitete das Schulorchester durch den Vormittag, im Musikzimmer wurde ebenfalls getrommelt, getanzt und gesungen – hier waren die „Kleinen“ herzlich zum Mitmachen eingeladen. 
Auch für reichlich Bewegung war gesorgt: Der Dschungellauf im Turnsaal war eine echte Herausforderung für die Mädchen und Burschen, und so manch eine(r) entwickelte mächtigen Ehrgeiz, um den Parcours in Bestzeit zu absolvieren. 
Andere wiederum „hockten“ sich mit Begeisterung vor den Computer, um verschiedenste Programme auszuprobieren und unter Aufsicht ein wenig zu „surfen“. 
Hungrig von den vielfältigen Aktivitäten verspeisten die Grundschüler/innen die zuvor selbst zubereiteten gesunden Snacks, bevor sie nach diesem rundum gelungenen Vormittag wieder die Heimreise antraten. 
Natürlich hoffen wir, viele von ihnen im Herbst als Schülerinnen und Schüler unserer Schule willkommen heißen zu dürfen!

Benefiz-Matinee der Kärntner Kinderkrebshilfe

 

Am Sonntag, den 17. November 2019 stellte sich der Klassenchor der 4b/a unter der Leitung von Rita Maurel in den Dienst der guten Sache und wirkte bei der Benefiz-Matinee der Kärntner Kinderkrebshilfe mit.

Den Schülerinnen und Schülern war es ein Anliegen, die Kinderkrebshilfe Lavanttal mit drei Beiträgen aus ihrem Liedrepertoire zu unterstützen.

Musiklehrer Christian Theuermann begleitete in altbewährter, perfekter Weise am Klavier.

Adventkranzbinden

mit der 3C-Klasse unter der Anleitung von Karin Kreuzer.

Cross Country Lauf

Wie jedes Jahr nahm unsere Schule an den Cross Country Bezirksmeisterschaften, ausgetragen von der LFS St. Andrä unter der bewährten Leitung von Ing. Johann Weber, teil. Heuer konnte man sich über einen Teilnehmerrekord freuen. Für unsere Schule gingen 31 Schülerinnen und Schüler an den Start. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der MusikmittelschülerInnen der höheren Klassen, die Top-Ten Plätze erreichten. Besonders erwähnenswert ist das Ergebnis von Elias Vallant, der sich im Vergleich zum Vorjahr noch um einen Platz steigern konnte und auf dem 2. Platz des Siegerpodestes landete. Sein Ziel im nächsten Jahr: der Bezirksmeistertitel.

 

"Wandertag" - Over the Limit

Die Jugendpräventions-Initiative "Over the Limit" feiert heuer ihr bereits zehnjähriges Bestehen. Über 900 Schüler der Wolfsberger Mittelschulen, der BORG-Unterstufe und der Berufsbasisschule Wolfsberg waren am "Präventionstag" mit dabei. Am Gelände der Freiwilligen Feuerwehr St. Marein und dem "Drivingpark Lovntol" der Fahrschule Haider standen verschiedene Vorführungen der Einsatzkräfte am Programm und die Jugendlichen konnten selbst Hand anlegen.